Aktuelles - Archiv

Hier finden Sie ältere Beiträge:

PRINCE2 Zertifizierung


An die Erfahrung und die Qualifikation von Projektmanagern werden zu Recht hohe Anforderungen gestellt, denn der Erfolg von Projekten hängt neben der fachlichen Expertise ganz wesentlich auch von Erfahrung und methodischen Kompetenzen ab.

Deshalb ergänze ich meine vielfältigen Projektmanagement-Erfahrungen durch regelmäßige Aus- und Fortbildungen und dokumentiere die erworbene Methodenkompetenz durch die kürzlich abgeschlossene Zertifizierung als PRINCE2® Practitioner.

Zertifikat

Bildungsscheck NRW - neue Konditionen

Weiterbildung mit öffentlichem Zuschuss

"Lebenslanges Lernen" wird derzeit als die Antwort schlechthin auf die individuellen Herausforderungen der rasant zunehmenden Digitalisierung des Arbeitslebens angesehen. Für viele KMU und ihre Mitarbeiter ist es nicht einfach, diesem Anspruch auch tatsächlich zu genügen:

  • Welche Fortbildungen bringen mich wirklich weiter?
  • Wer hat das für mich passende Weiterbildungsangebot?
  • Wie kann ich meine Weiterbildung finanzieren?

Arbeitnehmern und KMU in Nordrhein-Westfalen steht seit dem 28. April 2018 mit dem Bildungsscheck NRW eine noch attraktiver ausgestattete und zugleich in der Vergangenheit bewährte öffentliche Förderung zur Weiterbildung zur Verfügung:

  • Für Einzelpersonen - der indivuelle Bildungsscheck:
    • Zielgruppe: Beschäftigte, Beschäftige in Elternzeit, Berufsrückkehrer und Selbständige
    • Einkommensgrenze: Zu versteuerndes Jahreseinkommen maximal 40.000,- EUR bei Einzelveranlagung / maximal 80.000,- EUR bei gemeinsamer Veranlagung
    • Betriebsgröße: Der Arbeitgeber darf max. 249 Beschäftigte (Vollzeitäquivalente) haben
    • Anzahl: max. ein Bildungsscheck / Kalenderjahr
    • Förderhöhe: 50 % der Kurskosten, höchstens 500,- EUR pro Bildungsscheck
    • Ausgabe: durch eine der Beratungsstellen NRW Bildungsscheck

  • Für Unternehmen - der betriebliche Bildungsscheck:
    • Betriebsgröße: Das Unternehmen darf max. 249 Beschäftigte (Vollzeitäquivalente) haben
    • Branche: Das Unternehmen darf nicht dem öffentlichen Dienst angehören
    • Anzahl: ein Unternehmen bis zu 10 Bildungsschecks / Kalenderjahr erhalten, jeder einzelne Beschäftigte einen Bildungsscheck / Kalenderjahr
    • Förderhöhe: 50 % der Kurskosten, höchstens 500,- EUR pro Bildungsscheck
    • Ausgabe: durch eine der Beratungsstellen NRW Bildungsscheck

Die Erhaltung der Handlungsfähigkeit von KMU und der individuellen Beschäftigungsfähigkeit der Arbeitnehmer im Umbruch der Digitalisierung wird eine, wenn nicht die zentrale Aufgabe von Weiterbildungsanbietern sein.
Deshalb unterstütze ich Interessenten und Teilnehmer indem ich Bildungsschecks für meine Seminar- und Trainingsangebote akzeptiere.

Bildungsscheck

Jetzt handeln: Ihr Trainingsangebot auswählen und "Bildungsscheck"bei der Anmeldung vermerken!

Training mit Bildungsscheck buchen


INQA-Test Personalführung in Aktion


"Herausforderungen für kleine und mittlere Unternehmen bei der Sicherung von Fachkräften"

Unter diesem Thema haben die Offensive Mittelstand und die Wirtschaftförderung Lippstadt den Unternehmen der Region die Familie der INQA-Checks vorgestellt. Die Checks sind eine wertvolle Unterstützung dabei, die eigene Attraktivität des Unterrnehmens für das Personal und potenzielle Bewerber besser einschätzen zu können. Stärken und Schwächen im Vergleich zum Praxis guter mittelständischer Unternehmensführung zu kennen, hilft das eigene Profil im Personalmarketing schärfer nach außen darstellen zu können.

Insbesondere der INQA-Check "Personalführung" ist ein wesentliches Instrument, um die Arbeitgebermarke in der Wahrnehmung interessierter Fach- und Führungskräfte positiv darzustellen. Nur Stärken, derer man sich bewusst ist, lassen sich positiv herausstellen. Und die Art und Weise, wie bewusst mit erkannten Schwächen umgegangen wird, ist für manchen Bewerber ein viel stärkeres Argument sich einem Unternehmen anzuschließen, als vermeintliche Makellosigkeit.

Wie in den angeregten Diskussionen zum Ausklang der Veranstaltung zu hören war, haben die Teilnehmer eine Menge wertvoller Anregungen mitgenommen. Bei der Veranstaltung lagen alle INQA-Checks zum Mitnehmen aus.

Hier finden Sie die Präsentationen des Abends:
Präsentation Professor Kruse (PDF, 1,87 MB)
Präsentation INQA-Check Personalführung (PDF. 1,17 MB)
Öffentliche Förderungsprogramme für Mittelstands-Beratung (PDF, 139 KB)

Gerne stehe ich interessierten Unternehmen auch für ein unverbindliches, persönliches Gespräch zu Anwendungsmöglichkeiten der INQA-Checks zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und vereinbaren Ihren Termin.